Sprachen

Wolfgang Tschacher

Zurück

Prof. Dr. Wolfgang Tschacher, geb. 1958, ist Leiter der Abteilung für Psychotherapie, Universitätsklinik für Psychiatrie, Bern und Fachvertreter des Curriculums „Psychopathologie und biologische Grundlagen“. 

Forschungsschwerpunkte und Arbeitsgebiete

Psychotherapie und Psychopathologie, insbesondere unter kognitionswissenschaftlicher Perspektive und Berücksichtigung der System- und Selbstorganisationstheorie 

Publikationen

zahlreiche Artikel und Buchbeiträge, 3 Bücher, 4 Herausgeberbücher. 

Themenbezogene Veröffentlichungen:

Storch, M./B. Cantieni/G. Hüther/Tschacher, W. (2006): Embodiment — Die Wechselwirkung von Körper und Psyche verstehen und nutzen. Bern.

Tschacher, W./C. Scheier (2003). Der interaktionelle Ansatz in der Kognitionswissenschaft: Eine Positionsarbeit zu Konzepten. Methoden und Implikationen für die Psychologie, Zeitschrift für Psychologie, 211, 2-16.

Aktuelle Literaturangaben und Projektinformationen unter: www.upd.unibe.ch.

Kontakt

tschacher (at) mapping-museum-experience.com